ZIGG: Förderung im Gesundheitswesen

In der Zentralschweiz haben sich im Jahr 2003 rund 175 Arbeitgeber der Akut­­pflege, Langzeitpflege und Spitex­ unter dem Dach der Zentralschweizer Interessens­gemeinschaft Gesund­heits­berufe (ZIGG) zusammengeschlossen. Ziel der ZIGG ist es, die Gesundheitsberufe gemeinsam zu bewerben und die Bildung zu koordinieren. Mit Beginn des Jahr­gangs 2010 ermöglicht die ZIGG im eigenen und neuen Bildungs­zentrum in Alpnach für 900 lernende Fach­frauen/-männer Gesund­­heit und 400 studierende Pflege­fach­frauen/-männer HF eine Ausbildung auf hohem Niveau. Die Lernenden der zweijährigen Attestlehre „Gesundheit und Soziales“ werden ebenfalls am Standort integriert. Praxisnahe Bildungsangebote werden in Abstimmung mit den Partnern lanciert, um sowohl den heutigen als auch den künftig noch steigenden Personal­­bedarf der Betriebe decken zu können.

 

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Geschäftsstelle
    Industriestrasse 23
    CH-6055 Alpnach Dorf
    Telefon +41 (0) 41 48201-01
    Telefax +41 (0) 41 48201-00
    info@zigg.ch
    www.zigg.ch

  2. Gründungsjahr

    2003
  3. Nationalitäten

    1
  4. Gesamtschülerzahl

    1.350

  5. Unterrichtssprache

    Deutsch
  6. Lehrer

    100
  7. Geschäftstätigkeit

    Verband; Gesundheitsbranche