Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg – Innovation als Auftrag – Das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg

Arbeitnehmer möchten ihre Angehörigen im Alter gut versorgt wissen. Mit einer breiten Palette an Unterstützungsangeboten für Ältere hilft das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg pflegenden Angehörigen, Berufstätigkeit und Familie zu vereinbaren. Einrichtungen und Dienste in den Regionen Stuttgart und Neckar-Alb, im südlichen Württemberg und im nördlichen Baden bieten Betreuung bei Demenz, Hilfe nach Krankenhausaufenthalt, Alltagsbegleitung und Pflege – zu Hause, in der Tagesgruppe, im Seniorenwohnen oder Pflegeheim.

Arbeitgebern, die ihren Mitarbeitern Unterstützung bei Pflegebedarf von Angehörigen geben wollen, bietet das Wohlfahrtswerk Kooperationen an. Von einer Telefon-Hotline über Beratungsangebote im Unternehmen bis zur Vermittlung von Diensten und Begleitung bei der Pflegeplatzwahl reicht das Angebot. Als Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband ist die Stiftung Teil eines deutschlandweiten Netzwerks.

Der Innovations-Preisträger arbeitet an der Einbindung intelligenter Technologie in die Abläufe und Geschäftsmodelle und beteiligt sich an Forschungs-Clustern. Das eigene Bildungszentrum in Stuttgart qualifiziert Pflegekräfte und bietet spezielle Kurse für im Ausland rekrutierte Pflegekräfte.


  1. Anschrift


    Falkertstraße 29
    70176 Stuttgart
    Tel +49 711 61926-0
    Fax +49 711 61926-199
    info@mafac.de
    www.wohlfahrtswerk.de
  2. Vorstand


    Ingrid Hastedt (Vorsitzende/CEO)
    Thomas Göbel
  3. Gründungsjahr


    1817
  4. Mitarbeiter


    Rund 1.400
  5. Geschäftstätigkeit


    Betreuung und Pflege von Senioren
    (19 Standorte)
    Beratung bei Pflegebedarf
    Bildungszentrum und Berufsfachschulen
    Innovation im Sozialbereich