uwe braun GmbH: Kompetenz in Lichttechnik

Die uwe braun GmbH wurde 1995 mit den Geschäftsfeldern Außenleuchten und Oberflächenkontrollleuchten gegründet. Das Produktspektrum wurde sukzessive um innovative Lichttechniklösungen er­­wei­­tert und umfasst heute auch Fahrzeug­module, wie beispielsweise das Fahr­sicher­­heitssystem „AntiBlendLicht“ zur Reduzierung von Blendung und Erhö­hung des Fahrkomforts.

Im Geschäftsfeld Prozesstechnik bündelt die uwe braun GmbH das Know-how für die Qualitätskontrolle von industriell gefertigten Oberflächen in der visuellen und automatischen Oberflächen­kon­trolle so­­wie in der Farbmesstechnik und Farb­abmusterung. Für Kunden aus der Auto­­mobil-, Metall-, Kunststoff-, Glas- sowie Holz- und Möbelindustrie werden individuelle Systemlösungen entwickelt, die Fehler und Abweichungen an Produkten prozessrelevant aufzeigen.

Einen Schwerpunkt bildet die Auto­mobil­­industrie, in der von der Überprüfung von Pressteilen über Karosseriebau, Lackiererei bis zur Endkontrolle alle Prozessschritte, bei denen Produktionsfehler auftreten können, kontrolliert werden. Mit 45 Mit­­arbeitern sowie mehreren tausend weltweit installierten Systemen zur Oberflächen­kontrolle und Farb­ab­mus­terung gehört die uwe braun GmbH zu den führenden An­­bie­­tern für optische Qualitätskontrollsysteme.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Lange Felder 6
    D-19309 Lenzen (Elbe)
    Telefon +49 (0) 38792 985-0
    Telefax +49 (0) 38792 985-33
    gf@uwe-braun.de
    www.uwe-braun.com

  2. Gründungsjahr

    1995
  3. Geschäftstätigkeit

    Prozesstechnik,
    Fahrzeugmodule, Lichtsysteme