Technische Hochschule Wildau (FH): Attraktiver Campus für Wissenschaft und Wirtschaft mit hoher Lebensqualität

Ein Studium an der Technischen Hoch­­schule Wildau (FH) si­­chert beste Be­­rufs­­chan­­cen in Wirt­schaft und Verwaltung. Schwerpunkt der Ausbildung an der Campushochschule vor den Toren Ber­­lins sind die Zukunftsbranchen der In­­dustrie: Maschinenbau, Tele­­ma­­tik und Luftfahrttechnik, Bio­systemtechnik/Bioinformatik. Das Stu­dien­­­an­gebot ist konsequent praxisorien­­tiert und wurde mit Vertretern aus Wirt­schaft und Verwaltung konzipiert.

An die Qualität von Studium, Lehre und Forschung werden an der TH Wildau hohe Anforderungen gestellt. Als erste Hoch­schule Deutschlands hat die TH Wildau die Zertifizierungsverfahren ihres Qualitäts­man­­agementsystems nach DIN EN ISO 9001:2008 und für wirtschafts­orien­tier­­te Bildungsunter­neh­men nach PAS 1037 er­­folg­­reich absolviert. Das zeigt auch den mit der Hochschule ko­­operie­renden Unter­neh­men – unter ihnen sind sowohl große inter­­na­tio­nal tätige Industrieun­­ter­­nehmen wie auch kleine und mittlere Unternehmen aus der Re­­gion –, dass sie mit Projekten der angewandten Forschung und Entwick­lung sowie beim Technologie- und Wis­sens­trans­­fer bei der TH Wildau kompetent betreut werden.

In Wildau entwickelt sich ein attraktiver Campus für Wissen­schaft und Wirt­schaft, der auch Raum für die Entfaltung von Lebensqualität bietet.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Bahnhofstraße
    D-15745 Wildau
    Telefon +49 (0) 3375 508-0
    Telefax +49 (0) 3375 500 324
    marketing@th-wildau.de
    www.th-wildau.de

  2. Gründungsjahr

    1991
  3. Geschäftstätigkeit

    Direktstudium
    Berufsbegleitendes Studium
    Weiterbildung