Tarek Al-Wazir – Die Energie­wende ist eine große Chance

Al-Wazir_Zuschnitt-Kopie

Stellvertretender Ministerpräsident
und Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Hessen

Die Energieversorgung ist zur beherrschenden Frage der Politik geworden. Unser Land wird seinen Wohlstand nur wahren, wenn es möglichst unabhängig von endlichen und klimabelastenden Quellen wird. Eine sichere, umweltschonende, bezahlbare und gesellschaftlich akzeptierte Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger und unserer Unternehmen mit Strom und Wärme ist zentrales Anliegen der Landesregierung. Hessen soll seinen Energieverbrauch im Jahr 2050 vollständig aus erneuerbaren Quel­­len decken und ihren Anteil am Strom­verbrauch bis 2019 auf 25 Pro­zent ver­doppeln. Das erfordert den Aus­bau von Windkraft und Photovoltaik, aber auch die Nutzung von Biomasse, Wasserkraft und Geothermie. Die größten Poten­zia­le liegen jedoch in der Energieeffizienz – in intelligenten Stromzählern, energetischer Gebäudesanierung, ressourcen­optimierter Produktion und vielem mehr. Attraktive Anreizprogramme und kompetente Beratung werden dafür sorgen, dass diese Potenziale realisiert werden.

Dies ist nicht nur Energie-, sondern auch Wirtschaftspolitik. Denn die Energie­wende ist eine große Chance. Wenn sie gelingt, wird sie Bürger und Unter­neh­men langfristig von den steigenden Kos­ten fossiler Brennstoffe entlasten und Innovationen hervorbringen, die Arbeits­plätze sichern.