Spindel- und Lagerungstechnik Fraureuth GmbH: Präzision und Qualität „Made in Germany“

Die Spindel- und Lagerungstechnik Frau­­reuth GmbH (SLF) ist ein renommiertes Unternehmen mit 340 Mitarbeitern auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstel­­lung von Wälzlagern und Werkzeugmaschinenspindeln.

„Qualität plus Liefertreue verbunden mit Flexibilität und Kundennähe und dies zu einem moderaten Preis und vor allem Made in Germany“ heißt die erfolgreiche Firmenphilosophie.

Zum Produktprogramm zählen Wälzlager bis zu einem Außendurchmesser von 1.600 mm, wie Spindel- und Hochgeschwindig­­keitslager (auch abgedichtet), Zylinderrollen-, Pendelrollenlager u.v.a.m. sowie die Produktgruppe Werkzeugmaschinen­spindeln, wie riemengetriebene Spindeln, Motor- und Sonderspindeln u.a. Ausfüh­­rungen. Im Jahr 2011 wurde die Produktion von keramischen Wälzkörpern (Rollen) und 2013 von vollkeramischen Lagern aufge­­nommen. Zudem bietet die SLF den Service der Reparatur der Spindeln einschließlich von Fremdfabrikaten sowie die Rekondi­­tionierung von Wälzlagern an.

Zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit sowie Steigerung der Produktivität wurden Investitionen im Bereich der Produktion wie die Errichtung einer 4000 m² großen Produktionshalle mit angegliedertem Büro­­gebäude oder der Aus- und Anbau einer Produktionshalle für den Bereich Spindelbau getätigt.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Fabrikgelände 5
    08427 Fraureuth
    Tel +49 3761 801-0
    Fax +49 3761 801-150
    slf@slf-fraureuth.de
    www.slf-fraureuth.de

  2. Geschäftsführung

    Dr. Frank Schlegel

  3. Gründungsjahr

    1993

  4. Mitarbeiter

    340 inkl. 23 Azubi’s (Ende 2014)

  5. Geschäftstätigkeit

    Entwicklung und Herstellung von ­­
    Wälzlagern und
    Werkzeugmaschinenspindeln