Schenck Process GmbH: Wir bringen Prozesse zum Laufen. In jedem Industriebereich. Weltweit.

Mehr als 125 Jahre Erfahrung und eine starke Marke stehen hinter dem Namen Schenck Process. Das als Eisen­­gießerei und Waagenfabrik ge­­grün­de­te Unter­neh­­men ist heute einer der Welt­marktführer im Bereich der angewand­ten Mess- und Ver­fah­rens­technik und beschäftigt welt­­weit an 32 Standorten mit Service­stütz­­punk­­ten und modernen Fertigungs­stät­­ten rund 2.800 Mit­ar­bei­­ter. Mehr als 1.000 Ingenieure sind rund um den Glo­­bus für Schenck Process im Ein­satz und sorgen mit ihrem speziellen Know-how für technologische Spitzen­leis­tun­gen.

Das Unternehmen, das bereits zum drit­­­ten Mal als „Toparbeitgeber für Inge­­nieure“ ausgezeichnet wurde, hatte bereits zu Anfang ein gutes Händchen für kluge Köpfe: Carl Benz, der später als Inno­va­tor des deutschen Auto­­mo­bil­­­baus be­­kannt wurde, war der erste tech­­nische Ange­stellte der 1881 ge­­grün­deten Carl Schenck Eisen­gie­ßerei und Waagen­fabrik Darm­stadt. Heute um­­fasst die breite Produkt­­pa­lette von Schenck Process prozess­tech­­nische Lö­­sungen in den Be­­reichen Wägen, Do­­sie­­ren, Sieben und Auto­ma­ti­sieren. Ob es darum geht, die passen­de Menge Gur­ken ins 370-­­Milliliter-Glas zu bringen, das optimale Aluminium für einen Formel-1-Motor herzustellen, den richtigen Bau­­stoff für eine Brücken­kon­­struktion zu mischen oder effizient und um­­weltfreundlich Ener­gie zu erzeugen – Schenck Process entwickelt hochmoderne Tech­no­lo­gien für nahe­­zu jeden Industriezweig. Dabei reicht die Pro­dukt­­­­bandbreite vom Kleinst­men­­gen­dosierer für die Phar­ma­industrie mit 20 Gramm pro Stunde bis zum Wag­gon­­­­belade­sys­tem, bei dem 20.000 Tonnen Kohle in der Stunde ver­­laden werden, von hochsensiblen Wäge- und Dosier­elek­­tro­­­niken bis zur gigantischen 30 Tonnen schweren Sieb­ma­schine.

Auch hochmoderne Software­lö­sun­gen gehören zum Angebot von Schenck Process. Passgenaue Lösungen für die unterschiedlichsten Ansprüche bieten dabei fünf internationale Business Seg­­mente, die unter anderem die Be­­rei­che Zement und Stahl, Chemie, Kunst­stoffe, Nahrungsmittel und Pharma, Berg­bau, Kohlekraftwerke sowie Transport und Automation abdecken. Die innovativen Produkte des Unternehmens werden immer wieder mit renommierten Prei­sen ausgezeichnet. Schenck Process verfolgt eine konsequente Wachs­tums­strategie und hat sich in den vergangenen Jahren durch entsprechende Unter­­nehmens­über­­nahmen stark ver­­größert, so zum Bei­spiel durch den Kauf der Clyde Process Solutions. Und die Zeichen stehen inter­­national weiterhin auf Wachstum!

schenk-process-logo

 

  1. Anschrift

    Pallaswiesenstraße 100
    D-64293 Darmstadt
    Telefon +49 (0) 6151 1531-0
    Telefax +49 (0) 6151 1531-66
    info@schenckprocess.com
    www.schenckprocess.com
  2. Gründungsjahr

    1995
  3. Geschäftstätigkeit

    Messtechnik
    Verfahrenstechnik