Saarstahl AG: Qualität und Kompetenz

Die Saarstahl AG zählt mit ihren Stand­­­­orten in Völklingen, Burbach und Neun­­­­kirchen sowie der Roh­ei­­sen­­­­­­ge­­sell­schaft Saar in Dillingen (Saar­­stahl und Dil­lin­­­ger Hütte je 50 Pro­­zent) zu den be­­deu­­tendsten Lang­pro­­­­­­­­dukte­her­­stellern welt­­­­weit. Das Un­­­­ter­­­­­­nehmen verfügt über eine an­­erkannte hohe Kompetenz auf dem Ge­­­­biet der Stahlherstellung und -wei­­ter­­verarbei­tung. Der Saarstahl-Kon­­zern hat sich auf die Produktion von Walzdraht und Stab­­stahl in verschiedenen Qualitäten so­­wie Schmiede­pro­­dukte und Stahl­­guss­­erzeugnisse spezialisiert. Diese Er­­zeug­­nisse sind heu­­te und in Zukunft wichtige Vorprodukte für die Auto­mo­­bilindustrie und deren Zulieferer, die Bauindustrie, den Ener­­gie­ma­schi­nen­bau, die Luft- und Raum­­fahrtindustrie, den allgemeinen Ma­­schi­­­­nenbau sowie andere stahlverarbeiten­­de Branchen.

Vorlage_Logos

 

  1. Anschrift

    Bismarckstraße 57–59
    D-66333 Völklingen
    Telefon +49 (0) 6898 10-0
    Telefax +49 (0) 6898 10-4001
    saarstahl@saarstahl.com
    www.saarstahl.com

  2. Gründungsjahr

    1881
  3. Rohstahlproduktion (31.12.2009)

    1.341.000 Tonnen

  4. Vorstand

    Dr. Klaus Harste
    Vorsitz

    Dr. Karlheinz Blessing
    Fred Metzken
    Dr. Peter Schäfer

  5. Konzernumsatz (31.12.2008)

    2.280 Millionen Euro