NUMERIK JENA GmbH: Höchste Präzision ist Sache von NUMERIK JENA

Eines der zahlreichen Hightech-Unter­nehmen im Raum Jena ist die Firma NUMERIK JENA. Als Ausgründung aus dem Unternehmen Carl Zeiss Jena be­­steht sie seit 1998 und hat sich als Her­­steller von Positionsmesssystemen einen sehr guten Ruf auf dem Weltmarkt er­­kämpft. Auf der Basis neuester Er­kennt­­nisse in der Mikroelektronik und Sensor­­technik werden extrem kleine Messsys­teme zur Erfassung von Längen und Winkeln mit hoher Genauig­keit und Auf­­lösung entwickelt, gefertigt und vertrie­­ben. Besondere Bedeutung erlangen die Mess­systeme in Verbin­dung mit Direkt­antrieben (Linearan­triebe, Tor­quemo­to­­­ren) für hochdynamische Mess- und Positionieraufgaben in allen Bereichen der Automatisierungs­technik. Als ge­nau­­igkeitsbestimmende Bau­grup­pe sind NUMERIK JENA-Erzeug­nisse in Maschi­nen und Geräten namhafter Hersteller integriert. Typische Ein­satz­gebiete sind Fertigungs- und Messein­richtungen der Halbleiter­in­dus­trie, Koor­di­na­tenmess­geräte, Messmikroskope, Prä­­­zisionsbe­arbeitungsmaschinen oder Geräte der Medizintechnik. Kurz gesagt: Überall wo in der Industrie mit höchster Präzision, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit Be­­wegungs­ab­läufe ge­­steuert werden müs­­sen, sind NUMERIK JENA-Messsysteme zu finden, und zwar weltweit. Selbst in so sensiblen Geräten wie einem Nach­richtenterminal des Deut­schen Zentrums für Luft- und Raum­fahrt (DLR) für den Einsatz in der Stratosphäre oder im 2,3 Meter ZEISS-Spiegelteleskop auf dem Berg Hel­­mos in Griechenland ar­­beiten Mess­systeme von NUMERIK JENA präzise und zuverlässig. Das innovative Wirk­prinzip der NUMERIK JENA-Er­zeug­­­nisse in Verbindung mit einer Reihe von Pa­­tenten sichert die Markt­posi­­tion auf lan­­ge Sicht. Neu- und Wei­ter­entwicklungen der Mess­systeme von NUMERIK JENA erfüllen in idealer Wei­­se die zum Teil konträren For­derungen der Anwender zum Bei­spiel nach hoher Wegauflösung, großer Mess­ge­­schwin­digkeit, kleinem Ein­­­­bau­quer­schnitt und hoher Mess­ge­nauigkeit. Das Unterneh­men kann auf eine solide Erfolgsbilanz zurückbli­cken: Von 1999 bis 2007 hat sich der Umsatz versechs­facht und die Zahl der Arbeitskräfte ist im gleichen Zeitraum um den Faktor vier auf über 100 angestiegen. Sämt­liche funktionsbestimmenden Bau­teile werden im eigenen Hause in vollklimatisierten Räumen produziert. Die Ferti­gung sensibler Baugruppen er­folgt in Reinräu­men.

Dank eines globalen Vertriebsnetzes von Amerika über Europa bis Asien sowie von Skan­dinavien bis Israel sind NUMERIK JENA-Erzeugnisse mit einem Exportanteil von über 40 Prozent weltweit in Prä­zisionsgeräten präsent.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Ilmstraße 4
    D-07743 Jena
    Telefon +49 (0) 3641 4728-0
    Telefax +49 (0) 3641 4728-20
    info@numerikjena.de
    www.numerikjena.de

  2. Gründungsjahr

    1998
  3. Mitarbeiter

    über 100
  4. Geschäftstätigkeit

    Entwicklung,
    Fertigung und Vertrieb von Messsystemen für die Positionsrückmeldung,
    Linearmesssysteme,
    Rotative Messsysteme