Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Zwischen Tradition und Zukunft

Uni-MD_Studenten-in-Uni-Bibliothek-Kopie

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. Seit ihrem Bestehen hat sie sich als moderne und dynamische Profiluniversität etabliert und belegt in Rankings Spitzenplätze in Forschung und Lehre. Das macht den Campus im Herzen der Landeshauptstadt zu einer attraktiven Adresse für Studierende und Wissenschaftler aus aller Welt.

Uni-MD_Medizintechnik-Kopie

14.000 Studierende aus über 90 Nationen lernen, forschen und leben an der OVGU. Die Exzellenzschwerpunkte der Universität liegen in den Bereichen Neuro­­­wissenschaften, dynamische Systeme und Automotive. Jedes Jahr ziehen die neun Fakul­­täten mit ihren über 90 deutschlandweit teilweise einzigartigen und innovativen Studienangeboten wie Computervisualistik, Cultural Engineering oder Biosystemtechnik Tausende Erstsemester an. Die Professoren der Universität sind dabei nicht nur exzellente Wissensvermittler, sondern Wegbereiter für Karrieren. Stu­­dierende haben deshalb besonders gute Chancen, nach dem Stu­­dium ein erfolg­reiches Unternehmen zu gründen. Hochkarätige Institutionen der Max-Planck- und Fraunhofer-Gesellschaft sowie der Leibniz-Gemeinschaft befinden sich in unmittel­­­barer Nachbar­­schaft zum Campus und sind Teil eines engen Netz­­werks aus uni­­versitärer Forschung und innovativer Pro­­duktentwicklung.

UnI_Magdeburg_Logos


  1. Anschrift

    Universitätsplatz 2
    39106 Magdeburg
    Tel +49 391 67-01
    Fax +49 391 67-11156
    www.ovgu.de
  2. Rektor

    Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan
  3. Gründungsjahr

    1993
  4. Studiengänge

    35 Bachelorstudiengänge und
    ­­51 Masterstudiengänge (ohne Weiterbildungsstudiengänge), mit Fokus auf den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen und den Wirtschaftswissenschaften
  5. Mitarbeiter

    2.769