Neugebauer + Rösch Architekten BDA – Die beste Lösung ist immer anders!

Was macht Ihre Architektur einzigartig? Jedes Projekt hat seine individuellen Anforderungen und Besonderheiten. Darauf gehen wir jedesmal individuell ein. Ganz nach unserem Motto: „Die beste Lösung ist immer anders“. Ich glaube, wir haben ein ganz gutes Gespür dafür, herauszufinden, was der Bauherr wirklich braucht. Dadurch entstehen natürlich sehr unterschiedliche Lösungen und Gebäude.

Im Ergebnis ist die Gemeinsamkeit sicher die Verbindung von rationalen, funktionalen Strukturen mit sinnlichen Räumen und Materialien.

Wann und wie haben Sie angefangen? Unser erstes Projekt vor 25 Jahren war gleich ein rich­­tiger Knüller. Sozusagen vom Küchentisch weg ein Bauvorhaben mit über 20.000 qm Geschossfläche. Es ist nicht selbstverständlich, dass man als junger Architekt das Vertrauen für so ein großes Projekt bekommt.

Die Kreissparkasse in Biberach hatte sowohl dieses Vertrauen als auch den Mut, uns ihre Hauptstelle planen zu lassen. Für einen der Vorstände haben wir dann auch sein Privathaus geplant. In der Folge kamen weitere Auf­­träge für Umbauten, Neugestaltungen und Preis­­richtertätigkeiten für das Finanzinstitut.

Wer sind die Menschen, die zu Ihren Kunden werden? Oft ist das Zufall, da wir immer wieder Aufträge über Wettbewerbserfolge erhalten. Da lernt man sich erst relativ spät kennen.
Wenn der Entwurf fertiggestellt wurde, stecken viel Arbeit und Vorleistung darin.

So verschieden wie die Projekte, so verschieden sind auch die Menschen, mit denen wir arbeiten. Mal sind es Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen, mal die Vertreter der Bauabteilungen großer Unternehmen. Für den Bereich Wohnungsbau sind es immer die Vertreter von Bauträgern und Wohnungsbauunternehmen.

Können Sie uns Neuigkeiten für 2017 verraten? Bei Neugebauer + Roesch ist Sonja Neugebauer für den Wohnungsbau zuständig und Robert Roesch für den Industriebau. In beiden Bereichen haben wir bereits 2016 echte Highlights an Land ziehen können.

Im Stuttgarter Westen planen wir den Neubau eines großen Wohn- und Geschäftshauses auf dem Gelände des ehemaligen Olgahospitals. Auch hier haben sich unsere Ideen in einem Wettbewerbsverfahren durchgesetzt. Unser Ent­­wurf hat am besten den typischen Flair dieses beliebten Stuttgarter Viertels getroffen. Und wir konnten mit einem innovativen Grund­riss erheblich Erschließungsfläche sparen.

Der größte Erfolg im Industriebau war sicher letztes Jahr der Gewinn des Wettbewerbes für einen Kompetenzcampus eines Weltmarkt­­führers der Medizintechnik. Der erste Bauabschnitt dieses Vorhabens ging kürzlich auf die Baustelle und soll bereits Mitte 2017 fertiggestellt werden.

  1. Anschrift

    Eberhardstraße 61
    70173 Stuttgart
    Tel +49 711 2484778-0
    Fax +49 711 2484778-22
    nr@neugebauer-roesch.de
    www.neugebauer-roesch.de

  2. Geschäftsführung

    Dipl.-Ing. Sonja Neugebauer
    Dipl.-Ing. Robert Roesch

  3. Gründungsjahr

    1990

  4. Geschäftstätigkeit

    Architekten- und
    Generalplanerleistungen
    Komplexe Industriebauten
    Reinräume
    Wohnbauten