LBBW Landesbank Baden-Württemberg: Finanzdienstleister für den Mittelstand

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist eine Geschäftsbank sowie Zen­­tral­­institut der Sparkassen in Ba­­den-Würt­temberg, Sachsen und Rheinland-Pfalz. Mit rund 13.000 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 412
Mil­liar­den Euro (Stand 31. 12. 2010) zählt die LBBW zu den größten Kredit­instituten Deutsch­lands. Im Kernmarkt Baden-Württem­berg ist sie die mit Abstand bedeutendste Bank. Kern­akti­vi­täten sind das Unternehmens- und Privat­kundengeschäft sowie das
Ge­­schäft mit den Sparkassen. Das umfassende Produktportfolio für Unter­neh­mens­­kunden ist dabei insbesondere auch auf die Bedürfnisse des Mittelstands zugeschnitten. Spezialisierte Tochter­­unter­­neh­­men, etwa in den Bereichen Leasing, Fac­­toring und Immobilien, runden das Leis­­tungsangebot der LBBW ab.

Gemeinsam mit ihren regionalen Kun­­den­­­­­ban­ken Baden-Württembergische Bank (BW-­Bank), Rheinland-Pfalz Bank und Sachsen Bank betreut die LBBW mehr als eine Million Privatkunden sowie 25.000 Fir­men­­kunden – viele davon lang­jährig als Haus­­bank. In Baden-Württem­berg ist die BW-­Bank mit ihrem dichten Netz von über 200 Filialen regional fest verwurzelt. Kun­­den­­nähe, individuelle Bera­tung so­­wie in­­no­­va­tive Finanzierungs­in­strumente machen sie zu einem starken Partner des Mittel­stands.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Am Hauptbahnhof 2
    D-70173 Stuttgart
    Telefon +49 (0) 711 127-0
    Telefax +49 (0) 711 127-43544
    kontakt@LBBW.de
    www.lbbw.de
  2. Gründungsjahr

    1999
  3. Geschäftstätigkeit

    Unternehmenskundengeschäft,
    Privatkundengeschäft, Sparkassengeschäft,
    Immobilienfinanzierungsgeschäft,
    Kundenorientiertes Kapitalmarktgeschäft, auch für institutionelle Kunden