LASOS Lasertechnik GmbH: Lasertechnologie aus Jena

Die Lasertechnologie wird in Zukunft einen entscheidenden Teil der globalen Hightech-Industrie und der wissen­schaft­­lichen ­­­Bereiche einnehmen. Eine Wachs­­tumsrate von über zehn Prozent be­­schert Produzenten und Anbietern im Lasermarkt heute erhebliche Umsatz­­zuwächse.

Mit Laser-Know-how von Zeiss, Siemens und BremLas entwickelt und fertigt LASOS weltweit stark nachgefragte, hoch­­­­präzi­se Argon-Gaslaser sowie Fest­­kör­per­laser für die Biophotonic und die Laser Scan­­ning Mikroskopie. LASOS bie­­tet HeNe-Laser, Argon-Laser und dioden­­gepumpte Festkörperlaser im Leis­tungs­­bereich von 0,5 mW bis etwa 500 mW im sichtbaren Wellenlängenbereich an. Im Jahr 1996 aus der Carl-Zeiss-Grup­­pe entstanden, hat sich das heute etwa 50 Mitarbeiter starke Unternehmen durch intensives Fortschrittsdenken und entwicklungsgetriebenes Handeln zum eu­­ropäischen Marktführer etabliert. Mit dem Ausbau neuer Technologien, zu­­kunftsweisender Produkte und adäquater Partner soll in den kommenden fünf Jahren ein Verkaufsvolumen von 30 Mil­­lionen Euro erreicht werden, bei einem prognostizierten Marktzuwachs von 20 Prozent pro Jahr. Photonik ist die Zu­­kunftstechnologie des 21. Jahrhunderts. LASOS ist Teil davon. LASOS – Know-how by experience.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Carl-Zeiss-Promenade 10
    D-07745 Jena
    Telefon +49 (0) 3641 2944-0
    Telefax +49 (0) 3641 2944-79
    lasosinfo@lasos.com
    www.lasos.com

  2. Gründungsjahr

    1996
  3. Mitarbeiter

    50