Köstritzer Schwarzbierbrauerei GmbH – Ein Unternehmen der Bitburger Braugruppe: Von der Regionalmarke zu Deutschlands beliebtesten Schwarzbier

dreiseitenhof-peopleDie Köstritzer Schwarzbierbrauerei fand bereits 1543 erstmals urkundliche Erwähnung. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens be­­gann 1991 mit der Integration der Brauerei in die Bitburger Ge­tränke­­grup­­pe und der Um­­wand­­lung in eine der modernsten Brau­­stätten Thüringens. Heute gilt Köstritzer als das Synonym für Schwarz­­bier schlechthin. Die thüringische Spezialität wird in 60 Länder exportiert.

Das Köstritzer Schwarzbier besitzt einen Marktanteil von rund 30 Prozent im Segment der untergärigen dunklen Biere und ist in insgesamt 13 von 16 Bundesländern Markt­­führer. Unter den hellen Bieren runden Köst­ritzer Edel Pils, das beliebteste Thüringer Pils, Köstritzer Spezial Pils und Köstritzer Edel Pils Radler das Portfolio der Brauerei ab. Zu­­dem bietet Köstritzer ein Kellerbier an, das naturbelassen Biergenuss ermöglicht. Nach dessen Einführung erweiterte Köstritzer sein Portfolio um drei weitere besondere Bierspe­­zialitäten unter dem Dach der “Köstritzer Mei­ster­­­­werke“: Pale Ale, Witbier und Red Lager.

koestritzer-flascheneinpackerKöstritzer hat sich zudem als Sponsor im Musik­­be­­reich und als Sportförderer etabliert. Im Zen­­trum zahlreicher Engagements steht auch hier die thüringische Heimatregion: So präsentiert sich Köstritzer unter anderem als Partner des Köstritzer Spiegelzelts in Weimar. Seit 1993 trägt das Unternehmen darüber hinaus den offiziellen Titel „Förderer des Thüringer Sports“

koestritzer_logo

  1. Anschrift

    Heinrich-Schütz-Straße 16
    07586 Bad Köstritz
    Tel +49 36605 200-0
    Fax +49 36605 200-6383
    info@koestritzer.de
    www.koestritzer.de

  2. Geschäftsführung

    Andreas Reimer
    Uwe Helmsdorf

  3. Produkte

    Schwarzbier, Kellerbier, Pale Ale,
    Witbier, Red Lager, Edel Pils,
    Edel Pils Radler, Spezial Pils