Hutchinson GmbH: Karriere in Kautschuk – seit mehr als 150 Jahren in Mannheim

Hutchinson mit Hauptsitz in Paris zählt weltweit zu den führenden Herstellern und Verarbeitern von qualitativ hochwertigen Elastomer- und Kunststoff-Produkten für die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt und die allgemeine Industrie. Auf vielen Gebieten ist Hutchinson Marktführer. Mit 28.600 Mitarbeitern an 95 Produktionsstandorten in 21 Ländern erwirtschaftete Hutchinson 2010 einen Umsatz von 2,72 Milliarden Euro.

Die Hutchinson GmbH in Mannheim, Haupt­sitz in Deutschland, entwickelt und produziert Kunststoff-Leitungssysteme (Wasser- und Luftführung) für die Auto­mobilindustrie. Außerdem werden in Mannheim Leitungssysteme (Automobil) aus Gummi entwickelt, die in Hutchinson-Werken in West- und Osteuropa produziert werden. Neben der Entwicklung und der Produktion gibt es hier die Mischerei, die Gummimischungen für die Weiterverarbeitung in Hutchinson-Werken herstellt. Einen großen Anteil am in Mannheim erwirtschafteten Um­satz hat der Vertrieb von Gummi- und Gummi-Metallprodukten, die weltweit in den Hutchinson-Werken her­gestellt werden. Weitere Werke der Hutchinson GmbH in Deutschland be­finden sich in Aachen – Produktion und Vertrieb von Dichtungsprofilen für die Automobil­industrie – sowie in Esch­born – Vertrieb von Klebstoffen und Dicht­massen.

 

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Hansastraße 66
    D-68169 Mannheim
    Telefon +49 (0) 621 3971-302
    Telefax +49 (0) 621 3971-397
    info@hutchinson.de
    www.hutchinson.de
    www.hutchinsonworldwide.com

  2. Gründungsjahr

    1853 Frankreich
    1860 Mannheim
  3. Geschäftstätigkeit

    Antriebssysteme
    Dichtungssysteme
    Mediumführende Systeme
    Schwingungstechnik
    Wehrtechnik und Sonderschutz