Herding GmbH Filtertechnik: Herding® Filtertechnik – Reine Produktivität

Die Herding GmbH Filtertechnik ist spe­­zi­­­a­­­­lisiert auf die Herstellung von Filter­me­dien, Entstaubungsanlagen und kom­­­­plet­­ten Filtersystemen für die Industrie. Schwer­­­­­­punkte des Technologieführers sind die Par­tikel­­ab­scheidung auf Basis reiner Ober­­­­flä­ch­enfiltration und die effektive Mate­ri­al­­­­­rückge­­winnung mit dem paten­­­­­tierten Sin­­terlamel­­lenfilter. Überaus nied­­rige Rein­­gaswerte, konstante Betriebs­­be­dingungen, höchste Verfügbarkeit und Ener­­­­gie­­­effizienz sind die herausragenden Merk­­male der innovativen Technologie. Die Fil­­ter­systeme werden weltweit bei nahezu allen industriellen Pro­­duk­ti­­­­ons­­prozessen eingesetzt.

Alles aus einer Hand ist die Leitschnur des Unternehmens. Die Fertigungstiefe in Deutsch­land bürgt für Qualität und si­ch­­e­­­­ren Anlagenbetrieb. Maximale Flexibilität und ein großer Eigenfertigungs­an­­­teil stellen den hohen Qualitätsanspruch­ sicher, den Herding und seine weltweiten Kunden fordern. Als Filtermedien werden die ei­­gens entwickelten verschleißarmen Starr­­­­­kör­per­­­­­filter auf Ba­­sis der S­interla­mellen­­tech­no­­lo­­gie eingesetzt. Die eigene markt- und pra­­­­xis­orientierte F&E ermö­g­­licht per­­­­ma­nente Innovation bei der Wei­­­ter­ent­wick­­l­­ung der Filtersysteme und -me­­dien. Inter­nati­onale Auf­­stellung mit effektivem lokalem After-­Sa­­les-Service und her­­vor­­ragende Expertise im Bereich der Sicher­­­­­­heits­tech­nik nach ATEX runden das Portfolio ab.

Vorlage_Logos

 

  1. Anschrift

    August-Borsig-Straße 3
    92224 Amberg
    Tel +49 9621 630-0
    Fax +49 9621 630-120
    info@herding.de
    www.herding.de

  2. Geschäftsführung

    Walter Herding (President)
    Dr. Urs Herding (CEO)
    Norbert Kuhn (Managing Director)

  3. Gründungsjahr

    1977

  4. Mitarbeiter

    350 weltweit

  5. Geschäftstätigkeit

    Herstellung von Entstaubungsanlagen, kompletten Filtersystemen, Zubehör und Sicherheitstechnik
    für die Industrie. Entwicklung und Herstellung von Starrkörper-­Filtermedien auf Basis
    der Sinterlamellentechnologie.