GP JOULE GmbH: Energiepioniere aus Deutschland

Die Mission von GP JOULE ist die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen durch die Nut­z­­ung von 100 Prozent erneuerbaren Energien.

Unter dem Motto „Trust your Energy“ plant und realisiert das Unternehmen Projekte für die intelligente Nutzung von Sonne, Wind und Biomasse. Deutschlandweit hat das Unter­­nehmen weit über 700 Megawatt Leistung durch eigene Windkraftanlagen oder Frei­­flä­­ch­­en-Photovoltaik-Projekte erzeugt. Mit Projekten in Frankreich, Italien, Kanada und den USA stellt GP JOULE an Standorten seine Kom­­petenz auch international unter Beweis.

GP JOULE widmet sich auch der Entwicklung intelligenter Zukunftskonzepte für eine smarte Systemintegration der erneuerbaren Energien. Dazu gehören Power-to-Gas Systemlösungen, wie der „Stromlückenfüller“, der Lastschwankungen im Stromnetz durch die Kombination aus Wasserstoff-Elektrolyse und Biogastechnologie auffangen kann. Mit CONNECT können die Vor­­teile einer konsequenten Sektoren­­kopplung von Strom, Wärme und Mobilität aus erneuerbaren Energien intelligent verbunden werden.

So bleibt die ganze Energiewertschöpfungs­­kette –  von der Produktion über die Verteilung bis hin zur Nutzung – in einer Hand. Auf diese Weise wird ein weiterer Schritt von einer reinen Stromwende zu einer echten Energiewende dezentral und auf intelligente Weise Realität.

gp_joule_logos

  1. Anschrift

    Cecilienkoog 16

    25821 Reußenköge

    Tel +49 4671 6074-0

    info@gp-joule.de

    www.gp-joule.de

  2. Geschäftsführung

    Ove Petersen, Heinrich Gärtner und André Hirsch

  3. Gründungsjahr

    2009

  4. Mitarbeiter

    160

  5. Geschäftstätigkeit

    Projektierung, Finanzierung, Bau und Betriebsführung von Windkraft-, Solar- und Biomasseanlagen

    Entwicklung von Speichertechnologien und Zukunftskonzepten für die intelligente Systemintegration von erneuerbaren Energien

    Entwicklung von Energiekonzepten für Kommunen

  6. Standorte

    Hauptsitz: Reußenköge/Schleswig-Holstein

    außerdem: Buttenwiesen/Bayern, Geislingen und Lübeck mit H-TEC

    zwei internationale Standorte in Kanada und den USA