FUMT R&D GmbH: Entwicklung neuer Verbundwerkstoffe und Beschichtungen

Die FUMT R&D GmbH arbeitet mit einem neuartigen Modell als Bindeglied zwischen universitärer Forschung und Anwendungs­­­praxis in der Industrie. Dabei werden Er­­gebnisse wissenschaftlicher Forschung angepasst und zu Lösungen oder neuen Produkten weiterentwickelt. Schwerpunkte bilden dabei die „Veredelung von Werkstoffen“ sowie gefüllte Polymersysteme.

Die in Kooperation mit der Christian-­Albrechts-Universität zu Kiel entstandenen funktionalen Mikro- und Nanostrukturen werden von der FUMT R&D GmbH unter der Marke CSP hergestellt und stetig weiterentwickelt.

Zur praktischen Nutzung von neuen Werk­­stoffen unterhält die FUMT R&D GmbH eine enge Kooperation mit der FPT Fluid- und Prozesstechnik GmbH und der Teyfel-­­Automation GmbH. Die FPT Fluid- und Pro­­zesstechnik GmbH bildet zugleich die Verkaufs- und Beratungsplattform für CSP-­­Polymerkomposite und die erforder­­liche Applikationstechnologie.csp-logo

Durch diese Partnerstruktur steht unseren Kunden die gesamte Palette der Verfahrens­­technik und des Sonderanlagenbaus für die marktfähige Umsetzung neuer Produkte zur Verfügung. Auch für komplexe Kunden­­anforderungen können deshalb Komplett­­lösungen bis zur Stufe des fertigen Produktes realisiert werden.

fumt_logo

  1. Anschrift

    Kaiserstraße 2
    24143 Kiel
    Tel +49 431 7054186
    plattform@fumt-rd.de
    www.fumt-rd.de

  2. Geschäftsführung

    Hartmut Schmidt-Niepenberg

  3. Gründungsjahr

    2012

  4. Geschäftstätigkeit

    Geförderte Forschungsprojekte
    Einzelauftrag als Entwickler für die Industrie

    Wissenschaftliche Untersuchungen
    Beratung
    Projektplanung
    Projektdurchführung