Florida Eis Manufaktur GmbH: Florida Eis setzt auf CO2-neutrale Produktion

Wenn aus einem traditionellen Handwerks­­betrieb eine technologische, moderne Ma­­nu­­faktur wird, dann ist es sicherlich er­­wähnens­­wert. Qualität war stets unsere Maxime, so schufen wir uns über Jahre des Erfolgs eine CO2-neutrale Produktion. Neue Technologien wie Photovoltaik, Solar­­thermie, Adsorption in Verbindung mit einer Raumklimatisierung sind Schritte, die zeigen, dass effiziente Energieeinsparung möglich ist. Eutektische Plattenkühlung für die Tiefkühlfahrzeuge entlastet die In­­nen­­städte von CO2. Unsere Tiefkühlzelle mit Permafrost-Boden sowie Tiefkühltruhen mit Alarmanlagen sind kleine Schritte in die richtige Richtung, um die Produktion beim Energieverbrauch zu optimieren. Schock­­frostung mit N2 Biogon sowie Glas­­schaumschotter sind Abfallprodukte anderer Herstellungsprozesse und moderne Recycling-Produkte, die wir nutzen.

Nicht nur unsere Eisqualität lebt von der Zusammenstellung der Rezepte. Auch die Zusammenstellung der Technologien be­­deutet einen sicheren Stand im Wettbe­­werb. Wir haben uns für diesen Weg ent­­schieden und sind überzeugt, dass der Kunde dies in Kombination mit 100 % handwerklicher Fertigung, traditio­nellen Rezepten und hohem ethischen Standard schätzt.

Florida Eis hat dies bewiesen und besitzt einen Alleinstellungswert.

Vorlage_Logos

 

  1. Anschrift

    Am Zeppelinpark 53
    13591 Berlin
    Tel +49 30 364 0355-0
    Fax +49 30 364 0355-30
    olaf.hoehn@floridaeis.de
    www.floridaeis.de
    www.koenigludwigeis.de

     

     

  2. Geschäftsführung

    Olaf Höhn und Simone Gürgen

  3. Gründungsjahr

    1927

  4. Geschäftstätigkeit

    CO2-neutrale Eisherstellung