FCT Ingenieurkeramik GmbH: Mehr als 30 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Werkstofftechnik

0Die FCT Ingenieurkeramik GmbH aus Rauen­­stein entwickelt und fertigt großvolumige, hochkomplexe und präzise Bauteile aus Sili­­ziumnitrid, Siliziumkarbid, Zirkondioxid und anderen keramischen Hochleistungs­­werk­­stoffen. Spezielle Werkstoffe sind gas­druck­­­­­­­­gesintertes, heißgepresstes oder geHIPtes Siliziumnitrid (GPSN, HPSN, HIPSN) und ge­­sintertes, heißgepresstes Siliziumkarbid (SSiC, HIPSiC) und reaktionsgebundenes Cfaser verstärktes Silizumkarbid (C/CSiC). Die Bauteile werden meist kunden- und an­­­­wen­­dungsspezifisch ausgelegt und produziert.

Wir fertigen insbesondere große und komplexe Bau­­teile, aber auch hochpräzise „Winzlinge“. Bau­­teilgrößen von Dm 0,5 -670mm und Län­­gen/Höhen von 0,2 -1.676mm können hergestellt werden.

Sie werden eingesetzt in der NE-Gießerei- und Wärmetechnik, der Umformtechnik, beim 5Verschleißschutz, in der Optik, der Elektronik und Photovoltaik, der Luft- und Raum­­fahrt, für die Dünnschichttechnik sowie für die chemische, mechanische und thermische Verfahrenstechnik.

Dafür betreibt und entwickelt FCT modernste Anlagen für die komplette Prozesskette vom Pulver bis zum einsatzfertigen Keramik­­bau­­teil. Für spezifische Anforderungen werden auch maßgeschneiderte Werkstoffe und Fertigungsverfahren entwickelt und etabliert.

fct_logo

  1. Anschrift

    Gewerbepark 11
    96528 Frankenblick
    Tel +49 36766 868-0
    Fax +49 36766 868-68
    info@fcti.de
    www.fcti.de

  2. Geschäftsführung

    Dr. Karl Berroth

  3. Gründungsjahr

    1996

  4. Mitarbeiter

    135

  5. Geschäftstätigkeit

    Entwicklung und Produktion von kunden- und anwendungs-spezifischen Bauteilen aus Hochleistungskeramik sowie keramische Dienstleistungen