Europäische Forschungsgesellschaft Dünne Schichten eV: Brücken bauen – Synergien nutzen

Die zentrale Aufgabe der EFDS besteht in der Förderung einer engen Zusam­­men­­ar­­­beit zwischen Unternehmen und In­­sti­­tu­­ti­­onen, die auf dem Gebiet der Ma­­ter­ia­­lentwicklung, des Anlagenbaus, der Lohn­­behandlung und der Ober­­fläch­­­­­­en­­char­­­­akterisierung tätig sind, und den An­­­­wenderbranchen in der In­­dustrie. Die EFDS ist ein eingetragener Verein der Branche der Vakuum- und Plasma­­ober­­­­­­fläch­­entechnik und wurde 1992 in Dres­­­­den gegründet. Der Verein hat derzeit 170 Mitglieder – Unter­­neh­­men des An­­la­­­­gen­­baus und der Lohn­­be­­schichtung, In­­­­­­­sti­­­­tutionen, Ein­rich­­tun­­gen und Privat­­per­­so­­­nen überwiegend aus Deutsch­­land aber auch aus Bel­­gien, Dänemark, Frank­­reich, Griech­­en­­land, Liechten­­stein, den Nie­­­­der­­­­landen, Öster­­reich, Schweiz und den US­­A.

Hauptaktivitäten
• Beantragung der finanziellen För­­de­­r­­ung und Betreuung von Projekten der in­­dus­­triellen Gemein­­schafts­­for­­sch­ung
• Projekt- und Netzwerkmanagement, zum Beispiel im Rahmen von NEMO-Projekten über AiF/BMWi
• Beratung zu Fragen der Ober­­fläch­­en­­technik, vor allem zu innovativen Ver­­fah­­ren der Vakuum- und Plasma­­ober­­flächenbehandlung
• Vermittlung von kompetenten Lohn­­­­be­­­­schichtern und Anlagenbaufirmen so­­­­wie Organisation von Muster­­be­­schich­­­­­­­­tun­­gen
• Beratung zur Unternehmensführung
• Erarbeitung von Gutachten und Stu­dien zu neuen Produkten, Märkten und In­­vestitionsvorhaben sowie Er­­ar­­bei­­tung von Strategieempfehlungen
• Vertretung der EFDS und ihrer Mit­­glieds­­firmen und -einrichtungen auf Messen
• Organisation von Konferenzen, Work­­shops und Industrieausstellungen, An­­wenderforen und Ähnlichem mehr

Die EFDS hat seit 2005 die Ge­­schäfts­­führung des Arbeitskreises Plasma­ober­­flächentechnologie inne. Damit verbun­­den ist die Organisation und Durch­­füh­­rung der internationalen Tagung „Plasma Surface Engineering-PSE“ im zweijährigen Rhythmus. Die 11. PSE fand vom 15.–19.09.2008 mit hoher internationaler Beteiligung in Garmisch-Par­­ten­­kir­­­­chen statt, die 12. PSE ist für den 13.–­17.09.2010 geplant. Ein weiteres Highlight ist die Veran­­stal­­­­tungs­­reihe „Industrie­­aus­­stellung & Work­­­shop-Woche Vakuum­­­­be­­schich­­tung und Plas­­maober­­flächen­­technik“, die ebenfalls im zweijährigen Rhythmus durchgeführt wird und als V2009 vom 20.–22.10.2009 in Dresden avisiert ist.

Die EFDS ist unter anderem Mitglied im Netzwerk SILICON SAXONY eV und or­ga­­nisiert Tech­no­lo­­gie­trans­fer­­ver­­an­­stal­­tungen für vor allem sächsische Un­­ter­­nehmen und Einrichtungen.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Gostritzer Straße 63
    D-01217 Dresden
    Telefon +49 (0) 351 8718-370
    Telefax +49 (0) 351 8718-431
    tos@efds.org
    www.efds.org

  2. Gründungsjahr

    1992
  3. Geschäftstätigkeit

    • Anlagenbau
    • Beratung
    • Technologietransfer
    • Beschichtung
    • Oberflächenbeschichtung
    • Vakuumbeschichten
    • Plasmaoberflächentechnik
    • Dünne Schichten
    • Vakuumtechnik
    • Workshops, Konferenzen
    • Industrieausstellungen
    • Industrielle Gemeinschaftsforschung