EUMETSAT: Wetter- und Klimadaten made in Darmstadt

EUMETSAT ist für die Bereitstellung von Wetter- und Klimadaten verantwortlich. Die Europäische Organisation zur Nut­zung meteorologischer Satelliten entwickelt, plant und steuert operationelle meteoro­logische Satelliten. Zudem entwickelt und speichert sie Daten, Bilder und Pro­dukte, um diese dann an Wetterdienste und Forschungs­ein­richtungen in der ganzen Welt zu verteilen – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

EUMETSAT wird gebildet aus 26 Mitglieds- und fünf Kooperationsstaaten, die ge­­mein­sam die langfristigen und kosten­­inten­siven Satellitenprogramme sichern. Der­zeit betreibt EUMETSAT meteorologische Satel­liten über dem Indi­schen Ozean (Meteosat-7) sowie Meteosat-8 und -9, die von ihrer Position über dem Golf von Guinea Europa und Afrika überwachen. Ein weiterer Satel­­lit (Metop-A) in polarer Um­­laufbahn leistet einen wichtigen Bei­trag zur numerischen Wetter­vor­her­­sage – der Prognose mit Hilfe von Com­putern und Computer­modellen – sowie zur Über­­­­­wachung von Umwelt und Klima. Der Jason-2 liefert Daten für die operationelle Ozeanographie, wobei EUMETSAT für deren Vertrieb in Fast-Echtzeit verant­wortlich ist. Um zu gewähr­­leisten, dass diese essenziellen Leis­t­un­g­en auch zu­­künf­­tigen Anfor­der­­ungen ent­sprechen, haben bereits Plan­­­­­­ungen für die nächsten Satel­liten­­gen­­­era­tionen begonnen.

Vorlage_Logos

 

  1. Anschrift

    Eumetsat Allee 1
    D-64295 Darmstadt
    Telefon +49 (0) 6151 807-0
    Telefax +49 (0) 6151 807-555
    ops@eumetsat.int
    www.eumetsat.int
  2. Gründungsjahr

    1986
  3. Geschäftstätigkeit

    Betreiberorganisation für die
    europäischen Satellitensysteme
    für Meteorologie, Klima und Umwelt