ESOC – European Space Operations Centre

ESOC – „Europas Tor zum Weltraum“

Das ESOC (European Space Operations Centre) ist das Satellitenkontrollzentrum der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Seine Hauptaufgaben sind die Steu­­erung von Missionen in der Erdbeobach­tung, der Astronomie, den Planetenwissen­­schaften bis hin zur Navigation. Zur Er­­füllung dieser Aufgaben besitzt das ESOC eine in Europa einzigartige Exper­­­tise in den Gebieten Missionsbetrieb, Steu­e­rungs­­software, Flugdynamik und Fern­melde­­technik sowie eine einzigar­tige Infra­­struk­­tur. Die Zusammen­arbeit mit der europäischen Industrie trägt dazu bei, deren Konkurrenzfähigkeit welt­weit zu steigern. Zukunftsorientierte Tech­­no­lo­­­gien wie optische Kommunikation werden derzeit entwickelt.

Im ESOC befindet sich die Schaltzen­trale eines weltweiten Netzwerkes von ESA-eigenen Bodenstationen. In Zusam­­­­menarbeit mit den Bodenstationen inter­­­­nationaler Partner bietet das ESOC Un­­terstützung für jegliche Art von Mis­­sionen. Im ESOC wurden bislang über 60 ESA-Satelliten operationell betreut. Darüber hinaus hat das Zentrum 50 Missionen anderer Organisationen unter­­stützt. Das Zentrum ist in der Lage, über 15 Satelli­­ten gleichzeitig in der Routine- und weitere Satelliten in der kritischen Start- und frühen Betriebsphase zu kon­­trollieren sowie bei Bedarf Rettungs­aktio­nen durchzuführen.

Unbenannt-1

  1. Anschrift

    Robert-Bosch-Straße 5
    D-64293 Darmstadt
    Telefon +49 (0) 6151 90-0
    Telefax +49 (0) 6151 90-495
    www.esa.int/esoc_de
  2. Geschäftsführer

    Dr. h.c. Thomas Reiter, Direktor für bemannte Raumfahrt und Missionsbetrieb, Leiter ESOC
  3. Gründungsjahr

    1967
  4. Mitarbeiter

    250 ESA Angestellte und 600 Mitarbeiter von Vertragsfirmen 250 ESA Angestellte und 600 Mitarbeiter von Vertragsfirmen
  5. Geschäftstätigkeit

    Planung, Vorbereitung und Durchführung von Satellitenmissionen der ESA sowie anderer Weltraumorganisationen.
    Entwicklung, Betrieb und Unterhalt des ESA-Bodenstationsnetzwerks ESTRACK.