Edelstahlbau Tannroda GmbH – Kompetenz in Edelstahlbau und Grafittechnik

Die Edelstahlbau Tannroda GmbH – EST ist auf zwei zukunftsweisenden Geschäfts­­feldern tätig. Am Standort Tannroda werden komplexe Komponenten aus Edelstahl gefertigt, die in den unterschiedlichsten Indus­­trie-­Branchen, bspw. in der Pharmazie als Anlagen und Behälter zur Herstellung von Coatingflüssigkeiten, Serum, Tabletten­­an­­sätze oder Salben, zum Ein­satz kommen. Marktführer in Deutsch­­­land ist das Unter­­nehmen darüber hinaus in der Herstellung von Volumenmessgeräten zur Überprüfung von Pumpförderleistungen, bspw. bei Mineral­­ölzapfsäulen und an Tanklastzügen, aber auch in der Milchindustrie. Als zusätzliches Alleinstellungsmerkmal verfügt der Geschäftsbereich zudem über Anlagen zur Behandlung von Papier- und Druckererzeugnissen, die beispielhaft bei der Behandlung von brandgeschädigten Büchern, wie nach dem Brand der Herzogin Anna Amalia Bib­­liothek in Weimar, zur Anwendung kommen. Die Staatsbibliothek in Paris und die Bibliothek in Bern gehören neben den nationalen Archiven und Behandlungszentren für Bücher zu den namhaften Kunden.

 

Am Standort Ilmenau befindet sich der
zweite Geschäftsbereich des Unternehmens. Hier werden nach Kundenwünschen Grafit und Grafitfilze bearbeitet, die in den Bereichen Quarzglasschmelze, Glasbearbeitung und -umformung, Forschung und bei Hochtemperaturprozessen zur Anwendung kommen.


est_logo

  1. Anschrift

    Bad Berkaer Straße 10
    99438 Bad Berka
    Tel +49 36450 386-0
    Fax +49 36450 386-50
    info@edelstahlbau.de
    www.edelstahlbau.de
  2. Geschäftsführung

    Dipl.-Ing. (FH) Erik Breite
    Peter von Jungenfeld
    Rico Weinert

  3. Gründungsjahr

    13.11.1982

  4. Geschäftstätigkeit

    Behälter- und Apparatebau
    Volumenmesseinrichtungen
    Industriereinigungsanlagen und Reinigungssysteme
    Anlagen zur Restaurierung von Papier