EBARA Precision Machinery Europe GmbH: Hochwertige Lösungen für die Fertigung von Chips, LEDs und PV-Modulen

Der japanische EBARA-Konzern ist ein weltweit führender Anbieter von Kom­po­nen­­ten und Systemen für Halbleiter-, LED- und Fotovoltaikanwendungen. Das Produktprogramm umfasst Vakuum-pumpen, Abgasreinigungs-Systeme und Zubehör sowie chemisch-mechanische Poliersysteme, Beschichtungssysteme und Ozongeneratoren.

Die EBARA Precision Machinery Europe GmbH (EPME) wurde 1994 als Tochter des EBARA-Konzerns gegründet. Mit rund 120 Mitarbeitern betreibt die EPME Ver­trieb, Service und Anwendung für das gesamte Produktprogramm sowie das Engineering von größeren Projekten in den Bereichen Halbleiter und Fotovoltaik. Die hochinnovativen EBARA-Produkte sind unter anderem bei den größten Her­stel­lern der Chipindustrie (wie Intel, Infineon, Global Foundries), der LED-Industrie (Aixtron, Osram) und der PV-Industrie (Inventux, Centrotherm, Oerlikon) im Ein­satz. Die europäische Zentrale des Unter­nehmens liegt in Hanau – weitere Stand­orte sind in Frankreich, Großbritannien, Irland, Israel und Österreich.

Die einzigartigen Produktmerkmale, unser Applikations- und Engineering-Know-how sowie die Verpflichtung zu höchster Qua­lität und Kundenzufriedenheit sind für die EBARA Precision Machinery Europe GmbH der Schlüssel zum Erfolg.

ebara-logo

  1. Anschrift

    Rodenbacher Chaussee 6
    D-63457 Hanau
    Telefon +49 (0) 6181 1876-0
    Telefax +49 (0) 6181 1876-41
    info@ebara-pm.eu
    www.ebara-pm.eu
  2. Gründungsjahr

    1994
  3. Geschäftstätigkeit

    Vertrieb, Service, Applikation,
    Engineering für Systeme zur
    Herstellung von Halbleitern,
    LEDs und PV-Modulen