Dyckerhoff AG: Innovative Baustoffe, internationale Präsenz, über 140 Jahre Tradition

Die Dyckerhoff AG ist einer der führenden Hersteller von Zement und Trans­port­beton in Deutschland. Der Konzern, der seit 2004 zur Buzzi Unicem Gruppe gehört, besteht aus der in Deutschland operativ tätigen Dyckerhoff AG und ihren Konzern­ge­sellschaften in Luxemburg, Polen, der Slowakei und der Tschechischen Republik, der Ukraine, in Russland und in den USA.

Seit Firmengründung im Jahr 1864 befindet sich der Sitz des Unternehmens in Wiesbaden. Dyckerhoff beschäftigt welt­­­weit etwa 7.000 Mitarbeiter, rund 550 davon in Hessen.

Die über hundertvierzigjährige Firmen­geschichte spiegelt sich in vielen Bau­werken wider, die überall auf der Welt mit Dyckerhoff-Zement errichtet wurden. Die Berücksichtigung spezieller An­­for­­der­­ungen führt dazu, dass die Pro­dukt­­­palette ständig weiterentwickelt und ergänzt wird. Die Vielfalt der heutigen Zemente und Betone sowie die modernen Verarbeitungsverfahren bieten den Archi­tek­ten und Bauherren viele Mög­lich­­keiten zur Verwirklichung kreativer Ideen. Die bewährte Qualität der Dyckerhoff-Pro­dukte dokumentiert sich etwa in dem Fundament der Frei­heits­statue in New York, dem Bundes­kanzler­­­amt in Berlin, aber auch dem Staatstheater in Darmstadt.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Biebricher Straße 69
    D-65203 Wiesbaden
    Postfach 22 47
    D-65012 Wiesbaden
    Telefon +49 (0) 611 676-0
    Telefax +49 (0) 611 676-1040
    info@dyckerhoff.com
    www.dyckerhoff.com
  2. Gründungsjahr

    1864
  3. Geschäftstätigkeit

    Herstellung von Zement und Beton