Deutsche Börse Group: Deutsche Börse Group – We make markets transparent and safe!

Die Gruppe Deutsche Börse ist eine der größten Börsenorganisationen der Welt. Sie organisiert integre, transparente und sichere Märkte für Inves­­to­­ren, die Ka­­pi­­­­­tal anlegen, und für Unter­­­­neh­­men, die Ka­­pi­­tal aufnehmen. An diesen Märk­­ten kaufen und verkaufen professionelle Händ­­­­ler Aktien, De­­ri­­va­te und andere Finanz­­instrumente nach klaren Regeln und unter strenger Auf­­sicht. Die Gruppe Deutsche Börse sorgt mit ihren Dienstleistungen und Sys­­te­­men dafür, dass diese Märkte funk­­tionieren und alle Teilnehmer gleiche Chancen erhalten – weltweit.

Die Deutsche Börse hat ihre Zentrale am Finanzplatz Frankfurt/Rhein-Main und ist mit rund 3.700 Mit­­ar­­bei­­tern da­­­­rüber hinaus global präsent: in Lu­­xem­­­­­­­­burg, Prag, London, Zürich und Moskau, in New York und Chicago, in Hongkong, Singapur, Peking und Tokio – und für ihre Kunden in aller Welt. In Frankfurt findet der Handel in Fi­­nanz­­­­­­­­instru­­men­­­­ten auf regulierten Märk­­­­ten bereits seit 1585 statt. Börsen gehö­­ren zu den äl­­tes­­­­ten Handels­plätzen der Welt – und zu den modernsten. Längst ist die Deut­­sche Börse mehr als nur ein „Markt­­­­platz“: Sie ist ein Dienst­­­­leister für glo­­bale Wertpapier­märkte, der mit Hoch­­­­leistungstechnologie Unter­­­neh­­men und Investoren den Weg zu den globa­­len Kapitalmärkten ebnet.Die Deutsche Börse verfolgt ein diver­­si­­fiziertes Geschäftsmodell. Ihr Ange­­bot ist breiter als das anderer Börsen und reicht von der überwachten Aus­­füh­­rung der Handelsaufträge über die Ver­­rech­­nung, Abwicklung und Ver­­wah­­­­­­rung der Wertpapiere im Nachhandel bis hin zu der dafür nötigen elektro­­­­nischen Infra­­struktur und der Bereit­­stel­­­lung von Markt­­­­informationen. Welt­­­­­­weit Stan­­dards setzt die Deutsche Börse zu­­dem durch ihr anspruchsvolles Risi­­ko­­­­management und ihr innovatives Sicher­­­­heiten­manage­­ment, das Kunden den effi­­­­zienten Ein­­satz ihres Kapitals ermöglicht.

Mit Xetra® verfügt die Deutsche Börse über eines der weltweit leistungs­­fä­higs­­­­­­ten vollelektronischen Börsen­han­­dels­­sys­­­­­­teme. Eurex, eine Tochter­­ge­sell­­­schaft der Deutschen Börse, ist mit ihrer Toch­­­­­­­­ter­­firma International Secu­­rities Exchange einer der führenden Marktorga­nisa­toren für den Handel und das Clearing von Futures und Opti­­onen. Mit Clear­­stream International besitzt die Deutsche Börse die führende europäische Orga­­nisation für Dienst­­leistungen, die dem Wert­­pa­pier­­­­­­handel nachgelagert sind. Die Gruppe Deutsche Börse entwickelt und be­­treibt die hauseigenen Handels­sys­teme und betreut das weltumspannende Teil­­­neh­mer­­­netz.

DB_DBG2005_rgb

  1. Anschrift

    D-65760 Eschborn
    Telefon +49 (0) 69 2 11-0
    Telefax +49 (0) 69 2 11-12005
    info@deutsche-boerse.com
    www.deutsche-boerse.com 
  2. Vorstand

    • Dr. Reto Francioni (Vorsitzender/CEO)
    • Andreas Preuß (Stellv. Vorsitzender/Vice CEO)
    • Gregor Pottmeyer
    • Hauke Stars
    • Jeffrey Tessler

  3. Geschäftstätigkeit

    • Xetra®: Vollelektronische Handelsplattform
    • Börse Frankfurt mit über
    900.000 Wertpapieren
    • Eurex für Handel von Terminkontrakten
    • Eurex Clearing für
    Risikomanagement-Dienstleistungen
    • Clearstream: Bank-, Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleistungen
    • Market Data & Services
    unter anderem mit den Indizes
    der DAX®- und der STOXX®-Familie
    • Rechenzentren für über 30 Börsen
    und Handelsplätze weltweit
    • Beteiligung an der European Energy
    Exchange (EEX): Handel von
    Energie und CO2-Zertifikaten