Deutsche Annington Immobilien SE – Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen: In Deutschland Zuhause!

Die Deutsche Annington mit Hauptsitz in Bochum hat ihre Wurzeln im Wohnungsbau für Arbeitnehmer. Ihr Ursprung sind Wohnungsgesellschaften und Genossenschaften. Heute ist die Deutsche Annington Immobilien SE Deutschlands führendes Immobilienunternehmen. Seit dem Zusammenschluss mit der GAGFAH besitzt und verwaltet sie deutschlandweit rund 350.000 Wohnungen. Damit trägt sie Verantwortung für etwa eine Million Mieter. Ihnen ein bezahlbares und lebenswertes Zuhause zu bieten, ist vorrangiges Unternehmensziel.

An den bundesweit rund 700 Standorten der Deutschen Annington kümmern sich Objektbetreuer und die unternehmenseigene Handwerkerorganisation um die Anliegen der Mieter. Diese Nähe zum Kunden sichert einen schnellen und zuverlässigen Service.

Die Deutsche Annington investiert über Branchenniveau in die Instandhaltung und Modernisierung ihrer Immobilien. Zentrale Punkte des Investitionsprogramms sind die energetische Modernisierung der Gebäude und der altersgerechte Umbau der Wohnungen.

Der Portfoliowert des börsennotierten Unternehmens, das ab Herbst unter dem Namen Vonovia firmiert und im MDAX gelistet ist, liegt bei rund 21 Milliarden Euro.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Philippstraße 3
    44803 Bochum
    Tel +49 0234 314-0
    Fax +49 0234 314 888-4414
    info@deutsche-annington.com
    www.deutsche-annington.com 

  2. Vorstand

    Rolf Buch (CEO)
    Thomas Zinnöcker
    Klaus Freiberg
    Dr. A. Stefan Kirsten
    Gerald Klinck

  3. Gründungsjahr

    2001

  4. Standorte

    700 deutschlandweit

  5. Geschäftstätigkeit

    Vermietung von Wohnungen zu einem fairen Preis sowie umfangreiche Angebote wohnungsnaher Dienstleistungen