Cord Meijering: Der richtige Ton macht die Musik

Die Ausbildung an der Akademie für Tonkunst erfreut nicht nur Studentinnen und Studenten der Studien­abteilung und die Schülerinnen und Schüler der Abteilung Städtische Musikschule. Zum Lehrbetrieb gehören schließlich auch eine rege Konzerttätigkeit der Dozenten, Austauschkonzerte im In- und Ausland sowie eigene Konzertreihen wie die seit 1955 jährlich stattfindenden „Tage für neue Musik“ – und von all diesen musikalischen Aktivitäten profitiert letztendlich das kulturelle Leben in Darmstadt.

III-3-12-03-056

Kostenlose Vorstellungen werden regelmäßig und auf sehr hohem künstlerischem Niveau geboten. Für jeden Geschmack sind über das Jahr verteilt interessante Programmpunkte vertreten, ob romantischer Liederabend, Gemeinschaftskonzerte, Konzerte im Rahmen der künstlerischen Reifeprüfungen, Gitarren-Soirée oder Klavierwochen. Wer die Vorstellungen besucht, wird schnell merken, hier sind Künstler mit viel Herz und Liebe zur Musik am Werke.
Die hohe Qualität der Ausbildung hat ihren Grund: Bereits 1852 als Schmitt’sche Akademie gegründet, kann man heute auf das Wirken berühmter Musikpädagogen und Künstler wie Carl A. Mangold, Arnold Mendelssohn, Gösta Andreasson, Rudolf Kolisch, Konrad Lechner, Hans Leygraf oder Donald Runnicles verweisen. Die Aufnahme erfolgt nach einem strengen Auswahlverfahren. Die staatlich anerkannte Akademie ist zudem in einem modernen Gebäude angesiedelt, das eine gute Ausbildung ermög­licht: Neben der ausreichenden Ausstattung mit Instru­menten stehen ein großer und ein kleinerer Musiksaal, 46 Unterrichts- und 23 Übungsräume, ein Kammermusiksaal und ein Rhythmiksaal sowie ein Tonstudio bereit.


MusicTag_Orangerie_5-Jun-10_20-1

Angeboten werden in der Studienabteilung sowohl päda­­gogische Diplomstudiengänge in allen instrumentalen und vokalen Hauptfächern wie auch künstlerische Studien­­gänge mit der Ausbildung in Operngesang, Orchestermusik, Komposition, Chorleitung sowie dem vokalen und instrumentalen Aufbaustudium. Die Abteilung Städtische Musikschule bietet ein umfangreiches Lehrangebot für Jung und Alt: Gesang, Instrumente, Orchesterspiel, Ensem­­bles, Kurse, Chor und vieles mehr.

CordMeijeringDer niederländische Komponist Cord Meijering wurde 1955 in Esens, Deutschland, geboren und lebt heute in Darmstadt. Nach Studien an der Akademie für Tonkunst in Gitarre und Komposition folgte eine Ausbildung als Meisterschüler bei Hans Werner Henze in Köln und ein Stipendiat an der ehemals Ostberliner Akademie der Künste bei Hans Jürgen Wenzel. Ihm wurden verschiedene Förderpreise zugesprochen. Seine Werke wurden unter anderem aufgeführt beim Festival de Tardor Barcelona, beim Steirischen Herbst in Graz, beim Festival d’Evian, den Frankfurter Festen, den Internationalen Ferien­kursen für Neue Musik in Darmstadt, dem CrossSound Festival in Juneau und Sitka Alaska sowie im Guggenheim Museum New York. Cord Meijering ist Direktor der Akademie für Tonkunst Darmstadt.