Barnimer Busgesellschaft mbH: Deutschlands ältester O-Busbetrieb

Die Barnimer Busgesellschaft bietet mit ihren auf 55 Linien verteilten 1.658 Halte­­­­stellen flächendeckende Verkehrs­­leistungen im öffentlichen Personen­nahverkehr (ÖPNV) in den Landkreisen Barnim und in Teilen von Märkisch-Oderland. Rund 5,8 Millionen Kilometer werden jährlich mit 120 Fahr­­zeugen für die etwa acht Millionen Fahrgäste zurück­­gelegt. Insgesamt 229 Mit­ar­­bei­­tende sowie 15 Auszubildende reali­­sieren die täg­­lichen Abläufe des Ver­­kehrs­unter­nehmens mit seinen drei Betriebshöfen. Seit 1901 setzt die Kreisstadt Eberswalde mit ihren knapp 40.000 Einwohnern schon auf innerstädtische Elektro­mo­bilität. Die Barnimer Busgesellschaft zählt inzwischen zwar zu den drei einzig ver­­­­bliebenen O-Bus­­betrieben in Deutschland, aber mit der neu angeschafften Flotte auch zu den modernsten Betrieben in ganz Europa.

Die neueste Generation der Ober­­leitungs­­­­busse ist mit Elektro­hybrid­­­­antrieb und eigenen Energie­­­­speichern aus­­­­ge­­stattet, die auch eine Nut­­­­­­­­zung bei­­spiels­­­­­­­­weise der an­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­sonsten ver­loren­ge­hen­­den Brems­en­ergie er­­möglichen.

Vorlage_Logos

  1. Anschrift

    Poratzstraße 68
    D-16225 Eberswalde
    Telefon +49 (0) 3334 520
    Telefax +49 (0) 3334 22-204
    www.bbg-eberswalde.de

  2. Gründungsjahr

    1992
  3. Geschäftstätigkeit

    Öffentlicher Personennahverkehr,
    Mietomnibusverkehr