ACO Guss GmbH/ACO Eurobar GmbH – Vom „Gusswerk“ zur modernen, nachhaltigen Gießerei in Kaiserslautern

Die ACO Guss GmbH gehört zu den führenden Gießereien Europas. Rund 300 qualifizierte Mitarbeiter produzieren in Kaiserslautern bis zu 75.000 Tonnen Gusseisen pro Jahr. Neben den klassischen Werkstoffen Gusseisen mit Lamellen- oder Kugelgraphit werden dank neuer Drahteinspultechnik auch spezielle Werkstoffe wie z. B. Vermiculargraphitguss, hochsiliziumhaltiges Gusseisen oder ausferritisches Gusseisen mit Kugelgraphit hergestellt.

Der Erfolg der Gießerei ruht inzwischen auf drei Säulen: neben dem klassischen Kanalguss produziert ACO heute auch Maschinenformguss und Strangguss. Der gemeinsam mit der Hydraulikindustrie nach DIN EN 16482 entwickelte ACO Eurobar® Qualitätsstrangguss wird in einer eigenen Tochtergesellschaft vertrieben, der ACO Eurobar GmbH. Mit mittlerweile sechs Tochtergesellschaften vertreibt ACO die Gussprodukte von Skandinavien bis Südafrika.

Ein Blick hinter die Kulissen zeigt: Mit schmutzig und laut hat dieser moderne Produktions­­­standort nichts mehr gemein. Heute ist die ACO Guss eine umweltbewusste High-Tech Gießerei, die anspruchsvolle Gussteile produziert. Dafür hat das Unternehmen in den letzten Jahren kräftig investiert und den Stand­­­­ort mit modernen, teils hochautomati­sierten Anlagen und Maschinen ausgerüstet.

  1. Anschrift

    Am Gusswerk 8
    67663 Kaiserslautern
    Tel +49 631 2011-0
    Fax +49 631 2011-360
    info@aco-guss.com
    info@aco-eurobar.com
    www.aco-guss.com
    www.aco-eurobar.com

  2. Geschäftsführung

    Hans-Julius Ahlmann, Martin Behr

  3. Gründungsjahr

    1898 Gründung  als „Guß- und Armaturwerk“ 1997 Integration in die ACO Gruppe

  4. Mitarbeiter

    300 Mitarbeiter
    6 Tochtergesellschaften weltweit
    ACO Gruppe 4.200
    Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern

  5. Geschäftstätigkeit

    Kompetenzfelder: Kanalguss,
    Maschinenformguss und Strangguss